Montag, 5. September 2016

Eine kurze Zwischenbilanz - PromiBB 2016

Na da hat sich doch der Große Bruder wirklich was einfallen lassen als er sich im F-Promi-Pool bediente und seine Bewohnerschar lustig zusammenwürfelte. Wir haben Fledermäuse, Stubenfliegen, Denkverweigerer und auch paar normale Bewohner im Haus. Momentan macht es richtig Spaß in die TV-Wg der Pseudoprofis zu schauen und täglich paar Lästereien loszulassen. Gu, dem einen oder anderen Bewohner würde ein Aufenthalt in der Geschlossenen besser helfen, aber für 14 Tage geht das auch im TV...
Ich bin mal gespannt was die nächsten Tage noch so bringen und ob die Trümmertranse endlich ein wenig Hirn erhaschen kann. Vielleicht gibt es ja mal ein Belohnungsmatch.
Ach ja, die Nick ist dieses Mal der absolute Null-Bringer. Sich lasziv vor der Studiokamera zu räkeln und paar Sätze zu stammeln reicht einfach nicht aus. Hätte nicht gedacht, dass ich das dicke linke Ding aus dem Plattenbau vermissen werde, aber die hat die Bewohner wenigstens überrollt.
Naja ich schau es mir weiterhin an und Mr. Schropp...Sie machen wieder einen guten Job. Nur immer aufpassen, dass Mutti nicht wieder verärgert wird. Man schau nur auf den gestrigen Abend, als Sie mit vollgesudelten Klamotten weiter moderiert haben. Sowas gehört sich nicht für einen wohlerzogenen Sohn...lach.

Also bis denne und die nächste Bilanz zu PromiBB folgt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten